Ein Fotomarathon? Was ist das eigentlich?

Natürlich haben wir versucht, auf dieser Website genau das zu erklären. Zudem gibt es hier auch eine Seite mit ausführlichen FAQ. 

Dennoch hören wir immer wieder, dass Interessenten nicht genau wissen, was eigentlich bei einem Fotomarathon passiert. Hier möchten wir Licht ins Dunkel bringen.
 
Ein Fotomarathon ist ein Fotowettbewerb unter extremen Bedingungen. Innerhalb von zwölf Stunden müssen die Teilnehmer eine Serie von 12 Aufgaben fotografisch umsetzen. Eine Stadt – 12 Aufgaben – 12 Bilder! 
Doch es gilt: die vorgegebene Reihenfolge der Aufgaben muss beim Fotografieren eingehalten werden. Und die Einzelaufgaben werden erst im Laufe des Fotomarathons bekannt gegeben. Alle 3 Stunden Stunden erhalten die Teilnehmer 3 neue Aufgaben. 
Das Rahmenthema bleibt bis zum Start geheim und soll sich als roter Faden durch die Fotoserie ziehen. Vieldeutige Einzelaufgaben erwarten die Teilnehmer und stellen ihre Interpretationsfähigkeit und Kreativität auf die Probe. Spontanität, Einfallsreichtum, Ausdauer und viel Spaß an der Sache sind also Grundvoraussetzungen für eine gelungene Fotoserie. Am Ende eines Fotomarathontages sind individuelle Fotodokumentationen eines einzigartigen Spätsommertages in Hannover entstanden.

Wem es gelingt, bis zum Schluss gute Ideen zu entwickeln und die Themen künstlerisch und kreativ in einer stimmigen Serie zusammenzufassen, dem winkt vielleicht sogar ein Platz unter den besten Teilnehmern. Die Siegerserien werden von einer unabhängigen Fachjury gekürt und prämiert.

Rund sechs Wochen nach dem Fotowettbewerb findet die Siegerehrung statt und den Gewinnern werden vom hannoverschen Oberbürgermeister und den Juroren wertvolle Preise überreicht. Natürlich werden die Gewinner ca. eine Woche vor der Siegerehrung benachrichtigt. Die Startnummer vom Fotomarathon gilt für alle Teilnehmer auch als Eintrittskarte für die Siegerehrung. 
Mitmachen kann jeder, der über eine analoge oder digitale Kamera mit Speichermedium verfügt und Lust hat, die Herausforderung anzunehmen. 
Ob Laie oder Profi, ob allein oder mit Unterstützern, ob Hannoveraner oder zu Besuch – Hauptsache kreativ, eigensinnig und unermüdlich. Die Anmeldung erfolgt über unsere Website: https://fotomarathon-hannover.de/anmeldung-fm/

Noch Fragen zum Fotomarathon? Wir beantworten sie gern! Schreibt uns einfach über die Kontaktseite der Website: https://fotomarathon-hannover.de/kontakt

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*